~Neue Mitglieder sind immer erwünscht (: ~~ Wir begrüßen unsere/n neuste/n Drachen/in: Hades Kerbecs

#16

RE: Eure Bücher

in Offtopic 01.08.2010 21:10
von LirielCreate text online | 2.101 Beiträge

hastz du angst das ich dich lösche?

nach oben springen

#17

RE: Eure Bücher

in Offtopic 01.08.2010 21:16
von Liam | 1.064 Beiträge

Nein. Deshalb bin ich trotzdem relativ strenge Forenregeln gewohnt. Lies dir die Regeln bei www.forum.deepsilver.com mal durch ;)


[CENTER][/center]

nach oben springen

#18

RE: Eure Bücher

in Offtopic 01.08.2010 21:51
von LirielCreate text online | 2.101 Beiträge

oje

nach oben springen

#19

RE: Eure Bücher

in Offtopic 08.03.2011 20:37
von Ceclie
| 25 Beiträge

mein buch heißt

Miranda & das Dryaden Volk ((:


nach oben springen

#20

RE: Eure Bücher

in Offtopic 14.03.2011 17:37
von Keandir | 343 Beiträge

ich schreibe auch bücher, neuerdings


nach oben springen

#21

RE: Eure Bücher

in Offtopic 18.03.2011 18:10
von LirielCreate text online | 2.101 Beiträge

cool (:

nach oben springen

#22

RE: Eure Bücher

in Offtopic 12.04.2011 16:42
von Keandir | 343 Beiträge

meins heißt: die Chroniken der Zentauren

es geht darum das ein Zentaure alles in seinem Leben verliert das ihm wichtig war. Die ganze Zeit über tobt ein heftiger Krieg zwischen ihren Todfeinden. Als dann Durak der König wird, die Stämme vereint und gegen das Reich der Zentauren zieht nimmt (weil mir der Name so gut gefällt) Keandir sein Schiksal ein.
Im kurzen und ganzen ein Buch mit viel Blutvergeißen, ein offenes Ende für den weitergang und ich hoffe ein gut und spannendes Buch.


nach oben springen

#23

RE: Eure Bücher

in Offtopic 14.04.2011 19:36
von LirielCreate text online | 2.101 Beiträge

hört sich jetzt schon spannend an (:

nach oben springen

#24

RE: Eure Bücher

in Offtopic 14.04.2011 20:20
von akashi | 1.159 Beiträge

ich hab bislang nur geschichten geschrieben aber jetz sitz auch ich grad an nem buch.... wie es heißen soll weiß ich noch nich.... aber ich hab im moment nen kreativen absturz mir sind sämtliche ideen ausgegangen aber is ja nix neues passiert ja öfter mal....^^


BITTE KLICKT DIE LINKS AN WÜRDE MICH ECHT WAHNSINNIG FREUEN.....^^

http://www.st-gerner.de/pokepals/visit.php?id=53610

http://www.st-gerner.de/pokepals/visit.php?id=53608

nach oben springen

#25

RE: Eure Bücher

in Offtopic 23.06.2011 23:15
von Keandir | 343 Beiträge

ich habe mal ein kapitel meinen freunden gegeben und die sagen das es gut geschrieben ist.
ich könnte es auch mal hier rein schrieben, wenn jemand es mal lesen möchte.


nach oben springen

#26

RE: Eure Bücher

in Offtopic 23.06.2011 23:58
von Orion | 434 Beiträge

Kannst du machen (:


nach oben springen

#27

RE: Eure Bücher

in Offtopic 24.06.2011 20:49
von LirielCreate text online | 2.101 Beiträge

gerne ich will es lesen(:

nach oben springen

#28

RE: Eure Bücher

in Offtopic 25.06.2011 21:49
von Keandir | 343 Beiträge

Tamriel fegte über die Wiesen hinweg, vorbei an vielen Bäumen und Sträuchern. Er hielt genau auf einem kleinen Hügel zu, worauf ein kleiner Wald stand. Sein Herz raste und er atmete stoßweise. Tamriels Schritte wurden, als er im Wald war, langsamer, sein Herzschlag wurde ruhiger und er konnte wieder besser atmen. Er lief nun viel behutsamer und langsamer. Ein kleiner Fels stand am Rande des Waldes, Tamriel versteckte sich hinter diesem. Langsam schaute er über dem Felsen hinweg und seine Augen wurden groß, sein Herz begann wieder zu rasen und Angst spiegelte sich in seinen Augen wieder.
Er schaute auf eine große Ebene, auf dieser lagerte ein großes Heer seiner Feinde. Diese waren Zahlen und Waffenmäßig ihnen weit überlegen. Tamriel blieb nur wenige Minuten an dem Ort, bevor er mit aller Kraft zu seinem Heerlager zurück kehrte.

Andir erwartete Tamriel schon ungeduldig. Er ließ Tamriel erst wieder zu Atem kommen, bevor er ihn alles erzählen sollt was er gesehen habe.
Tamriel beginn wie ein Wasserfall alles Andir zu erzählen was er gesehen hat. Andir hörte ihm nachdenklich zu, als Tamriel fertig war schaute Andir besorgt in die Ferne.“So sei es“, Andir schickte Tamriel nach Hause und dann wendete sich Andir mit seiner ganzen Konzentration dem Schlachtplan zu. Die Nacht brach herein.

Die Sonne ging über den Bergen auf und tauchte alles in einem grellen gelb. Ein Hornsignal weckte alle Krieger Andirs, er selbst stand schon in seiner silbernen Rüstung auf einer kleinen Erhöhung und blickte ich Richtung des Feindeslager. Seine Krieger reihten sich nach und nach ein.
Über dem vorgesehenem Schlachtfeld ertönte ein dumpfes und dunkles Hornsignal, alle Augen richteten sich jetzt in die Richtung aus dem es hergekommen ist. Über dem Hügel zog eine große, ungeordnete Schlachtreihe der Minotauren. Andir gab Befehl zu einer Schlachtaufstellung. Die Bogenschützen nahmen hinter den Kriegern Aufstehlung, die Krieger selbst bildeten ein Keil, vorne waren Zentaurenkrieger mit ihren Lanzen und dahinter die mit silbernen Schwertern. Andir stand am der Spitze des Keils, er blickte seine Krieger an, „Habt keine Angst, dieser Tag wird nicht der eure sein, es ist der Tag des Untergangs der Minotaure“, Andir zog sein Schwert mit einem Sirre aus der Scheide, „Für unser Vaterland und die Freiheit.“ Tosender Beifall und Kampfgeschrei ertönte über das Feld hinweg, Schwerter und Lanzen wurden in die Luft gehoben und bildeten einen Wald aus silberschimmerndem Stahl. Die Antwort auf Seiten der Minotauren ließ nicht lange auf sich warten, aus tausenden Kehlen erklang das dunkle Gebrüll der Minotauren.


Ein kurzes Hornsignal und die Minotauren gingen zum Angriff über, Andir ließ seine Hand sinken, worauf hin sich ein Pfeilhagel über die Minotauren legte. Dies bremste das Voranstürmen der Minotauren, Pfeilhagel um Pfeilhagel schlug in die Schlachtreihen der Minotauren ein. Andir blickte sich noch einmal um zu seinen Kriegern und galoppierte los, der Rest der Armee folgte ihm. Auf halber Strecke legten die Zentauren ihre Lanzen an und beschleunigten.
Der Aufprall war verheerend, Lanzen bohrten sich durch Fleisch, Äxte spalteten Rüstungen und überall ertönte wildes Kampf- und Schmerzensgeschrei. Das Schlachtfeld wurde breiter, immer mehr MInotauren kamen hinzu. Die Bogenschützen der Zentauren zielten höher und schossen wahre Pfeilregen in die Minotaurenarmee. Den gesamten Tag lang kämpften sie hindurch, bis der Befehl zu Rückzug kam.

Andir stand auf der kleinen Erhöhung und sah zu wie die Sonne das Schlachtfeld rot färbte. „Feldherr“, hinter ihm stand Magolas, einer seiner Offiziere, „die Männer halten nicht mehr lange durch. Wo bleibt die Verstärkung?“ „Offizier, wir kämpfen bis zum bitteren Ende wenn es sein muss. Wir kämpfen weiter bis die Verstärkung eintrifft. Nun treten sie weg.“ „Wie ihr wünscht mein Herr“, Magolas drehte sich um und ging. Der Feldherr blieb alleine zurück und dachte nach.

Der nächste Morgen war kühl, die Heere standen sich schon wieder gegenüber, doch dies Mal griff Andir an. Seine Reihen prallten gegen die der Minotauren. Ein erbitterter Kämpf erbrannte. Andir konnte nur tatenlos zusehen wie er und seine letzten Männer von der Übermacht umringt wurden. Zentauren fielen und Andir kämpfte um seine Leben, die Hoffnung schwand mit jeder Minute die verging.

Der Kampf erschien hoffnungslos, bis dahin als aus der Richtung in der dir Sonne unterging ein helles Horn erklang. Über dem Hügel erschienen Zentaurenkrieger mit goldenen Rüstungen. Innerlich jubelten die Krieger Andirs auf und nahmen alle Kraft zusammen und schlugen die Minotauren zurück. Die goldenen Krieger prallten auf und rissen große Lücken in den Schlachtreihen der Minotauren, sie trieben die Minotauren über dem Fluss zurück , worauf hin die Minotauren flohen.


nach oben springen

#29

RE: Eure Bücher

in Offtopic 03.07.2011 17:13
von LirielCreate text online | 2.101 Beiträge

wow
toll geschrieben :3

nach oben springen

#30

RE: Eure Bücher

in Offtopic 08.07.2011 11:30
von Keandir | 343 Beiträge

danke


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Legendärer Drache
Forum Statistiken
Das Forum hat 187 Themen und 6086 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 23 Benutzer (17.06.2012 00:44).